DeutschDutchCzechEnglish (US)
Kontaktformular Team MotoBike Travel Valentinos

Saisonvorbereitung

Spanien, das Land der Sonne und der Rennstrecken. Bezogen auf die Einwohnerzahl gibt es in Spanien sehr viele Rennstrecken. Immer wieder werden neue gebaut, so auch der Circuit d'Alcarràs. Er wurde 2007 eröffnet, es handelt sich hier um eine sehr schön auf einem Hügel liegende Anlage, unweit der Kleinstadt Al Carras, etwa zwölft Kilometer von Lleida entfernt. Im März herrschen dort bereits angenehme Temperaturen und durch die Lage in Nordspanien ist die Anfahrt mit dem eigenen Fahrzeug noch gut zu machen.

Die Rennstrecke ist mit 3743 Metern um knapp einhundert Meter länger als zum Beispiel Oschersleben. Da die Rennstrecke an einen Hang gebaut wurde führt die Rennstrecke erst den Berg runter und dann wieder zurück auf die Zielgerade, den höchsten Punkt der Rennstrecke. Es wird entgegen dem Uhrzeigersinn gefahren, so ergeben sich zehn Links- und vier Rechstkurven mit unterschiedlichen Radien. Die größte Herausforderung ist die schnelle Doppellinkskurve die dabei noch deutlich bergab führt. Mit einer Mindestbreite von vierzehn Metern bietet sie ideale Vorraussetzungen für unseren Sport.

Die Boxenanlage bietet geräumige Boxen, jede ist mit einer einfachen Toilette und Dusche ausgestattet. Ein kleines Restaurant und ein Swimmingpool runden die ganze Sache ab. Auch an Zuschauer wurde gedacht, so kann auf dem Dach der ganzen Boxenanlage die Rennstrecke gut eingesehen werden. Über eine Fußgängerbrücke gelangt man dann in den Innenbereich und hat dann einen guten Blick auf einzelne Kurven .

Hier starten wir in die Saison. Diese Veranstaltung findet immer in der letzten Märzwoche statt. So kann bequem am Wochenende angereist und ebenso am Wochenende wieder zurückgefahren werden. Die vier Tage sind aufgrund der doch etwas längeren Anreise sinnvoll und dazu noch bezahlbar. Wir starten am Montag in vier Gruppen. Da die Rundenzeiten der einzelnen Fahrer durch die Selbsteinschätzung in den einzelnen Gruppen nicht ganz passen haben wir so weniger Fahrer gleichzeitig auf der Strecke. Ab dem zweiten Tag fahren wir in drei Gruppen nach Rundezeiten sortiert, so gibt es viel Fahrzeit bei bestmöglicher Sicherheit. Am letzten Tag gibt es dann auch noch Rennen. Hier allerdings, wie in Spanien üblich, mit fliegendem Start. Damit auch langsamere Fahrer gut klarkommen bieten wir eine Einführung mit Instruktoren an. Auf dem Zeitplan (über die Navigationsleiste erreichbar) findest Du hierzu die genauen Informationen.

Hier kannst Du den Streckenplan ausdrucken.

Checkliste:

  • Das Fahrerlager steht für Camping zur Verfügung. Vor den Boxen ist alles geteert, doch dort darf nur geparkt und nicht gecampt werden. Eine Ebene höher kann gecampt werden. Strom- und Wasseranschlüsse stehen dort zur Verfügung.
  • In den Boxen darf nicht übernachtet werden. Über den Boxen steht uns aber ein Raum für Übernachtungen zur Verfügung.
  • Die Zufahrt zum Fahrerlager ist am Vorabend ab 19 Uhr möglich. Vor der Anlage ist aber ein schöner Parkplatz mit herrlicher Aussicht, dort kann sehr schön abgewartet werden bis die Boxen frei sind.
  • Im Fahrerlager ist keine Tankstelle. Etwa 10 Kilometer von der Rennstrecke entfernt im Ort Alcarras befindet sich eine öffentliche Tankstelle.
  • Im Fahrerlager gibt es ein kleines Restaurant. In Alcarras (etwa 10 Kilometer) gibt es auch Supermärkte.
  • Ein Reifenservice ist immer dabei.
  • Die Boxenanlage umfasst 29 Boxen mit Dusche und WC.
  • Hier kann mit Racing-Auspuffanlagen gefahren werden. Max. 107 dBA bei 6000 U/min und 50 cm Abstand.

Anfahrt:

Von Nordeuropa aus auf der Autobahn über Frankreich nach Barcelona. Dann entweder weiter über die Autobahn nach Lleida, an Lleida vorbei (etwa fünf Kilometer) die Abfahrt Alcarras abfahren und den Wegweisern folgen. Mehr als fünfzig Kilometer kürzer ist folgende Möglichkeit: In Barcelona runter von der Autobahn auf die A2 (das ist die alte Autobahn, dadurch mautfrei, aber in einem schlechtern Zustand) und hier an Lleida vorbei und in Alcarras abfahren.

Hotels

In Lleida findest Du Hotels in jeder Preisklasse.

Wetter